„Mein Schicksal ist romantisch“. Der Künstler und die Lächerlichkeit der Autoritäten. HIN UND HER (1947/48).

In: Swenja Schiemann, Erika Wottrich (Red.): Kellerkinder und Stacheltiere. Film zwischen Polit-Komödie und Gesellschafts-Satire. Eine CineGraph Buch, hg. v. Hans-Michael Bock, Jan Distelmeyer u. Jörg Schöning. München: edition text + kritik 2021.

Theo Lingen zeigt in HIN UND HER (AT 1947) als Peter Vogel Einfallsreichtum im Kampf gegen die Bürokratie. Heike Klapdor berichtet über »Den Künstler und die Lächerlichkeit der Autoritäten« in dem kaum bekannten Nachkriegsfilm mit und von Theo Lingen.

32. Internationaler Filmhistorischer Kongress: Dr. Seltsam ODER: Aus den Wolken kommt das Glück. Film zwischen Polit-Komödie und Gesellschafts-Satire.

Bestellung bei amazon.